Angebote zu "Rainer" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Wolf, R: Lebensarbeitszeitkontenmodelle - eine ...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.10.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Lebensarbeitszeitkontenmodelle - eine Alternative zu betrieblichen Altersvorsorgekonzepten, Titelzusatz: Eine Vorteilhaftigkeitsbetrachtung für Unternehmen und Arbeitnehmer, Autor: Wolf, Rainer, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altersversorgung // Alterssicherung // Altersvorsorge // Ruhegeld // Arbeitszeit // Flexible Arbeitszeit, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 68, Informationen: Paperback, Gewicht: 183 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Steinwede, Jacob: Grundsicherung im Alter und b...
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung: Eine Bilanz, Autor: Steinwede, Jacob // Kaltenborn, Bruno // Knerr, Petra // Schiel, Stefan, Verlag: Hampp, Rainer // Hampp, R, Sprache: Englisch, Schlagworte: Altersversorgung // Alterssicherung // Altersvorsorge // Ruhegeld // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Sozialrecht // Deutschland, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 150, Abbildungen: 4, Gewicht: 209 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Altersversorgung und Vergütung
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2006, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Altersversorgung und Vergütung, Titelzusatz: Risiken und Chancen im Wettbewerb der Unternehmen. Festschrift für Boy-Jürgen Andresen zum 60. Geburtstag, Auflage: 1. Auflage von 1960 // 1. Auflage, Redaktion: Förster, Wolfgang // Gohdes, Alfred // Recktenwald, Stefan // Schmidt, Rainer, Verlag: Schmidt , Dr. Otto // Schmidt, Otto, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altersversorgung // Alterssicherung // Altersvorsorge // Ruhegeld, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 660, Informationen: Lesebändchen, Gewicht: 1351 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Praxishandbuch Förderung der Altersvorsorge
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Fördersysteme in einem Buch - so holen Berater das Optimum für ihre Kunden herausMit einem Geleitwort von Prof. Dr. Rainer KühlDieses Buch bietet einen Gesamtüberblick über alle staatlichen Fördermodelle der Altersvorsorge. Von den Durchführungswegen der betrieblichen Altersvorsorge, über Rürup- und Riester-Rente, die für breite Bevölkerungsschichten relevant sind, bis hin zu den Besonderheiten für Gesellschafter-Geschäftsführer, Arbeitnehmer-Ehegatten oder Geringverdiener - der beratende Finanzdienstleister findet hier alles, um für seine Kunden durch das Ausschöpfen aller Fördertöpfe die bestmöglichen Altersvorsorgekonzepte zu entwickeln. Nützlich ist die Lektüre außerdem für Personalverantwortliche und Betriebsräte in Unternehmen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Praxishandbuch Förderung der Altersvorsorge
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Fördersysteme in einem Buch - so holen Berater das Optimum für ihre Kunden herausMit einem Geleitwort von Prof. Dr. Rainer KühlDieses Buch bietet einen Gesamtüberblick über alle staatlichen Fördermodelle der Altersvorsorge. Von den Durchführungswegen der betrieblichen Altersvorsorge, über Rürup- und Riester-Rente, die für breite Bevölkerungsschichten relevant sind, bis hin zu den Besonderheiten für Gesellschafter-Geschäftsführer, Arbeitnehmer-Ehegatten oder Geringverdiener - der beratende Finanzdienstleister findet hier alles, um für seine Kunden durch das Ausschöpfen aller Fördertöpfe die bestmöglichen Altersvorsorgekonzepte zu entwickeln. Nützlich ist die Lektüre außerdem für Personalverantwortliche und Betriebsräte in Unternehmen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Familienrecht in Praxis und Theorie
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die der langjährigen Vorsitzenden des XII. Zivilsenats - Familiensenats - des Bundesgerichtshofs zugleich zum Eintritt in den Ruhestand gewidmete Festschrift vereinigt für Praxis und Wissenschaft maßgebliche Beiträge von Fachkollegen und Weggefährten zu den Themengebieten:I. Rechtsgeschichte und RechtsvergleichungAndre Botur, Die Urteile des Reichsgerichts vom 12. Juli 1934 zur Anfechtbarkeit der Rassenmischehe - Dagmar Coester-Waltjen / Michael Coester, Polygamie im 21. Jahrhundert - Elisabeth Koch, Eherecht und Scheidungsfolgen um 1900 - Alexandra Rumo-Jungo, Der Betreuungsunterhalt: Nachholbedarf in der SchweizII. Europäisches Recht und Internationales RechtTobias Helms, Sind die am Staatsangehörigkeitsprinzip orientierten Anknüpfungsregeln der Art. 22, 23 EGBGB noch zeitgemäß? - Dieter Henrich, Zum Tatbestand der Kindesentführung - Walter Pintens, Formerfordernisse in dem Vorschlag für eine EU-Verordnung im Bereich des EhegüterrechtsIII. FamilienvermögensrechtLudwig Bergschneider, Ist die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts unddes Bundesgerichtshofs zur richterlichen Inhaltskontrolle von Eheverträgen noch zeitgemäß? - Gerd Brudermüller, Des "Pudels Kern" - Probleme der Kernbereichslehre bei Eheverträgen zum Güterrecht - Rainer Frank, Lebzeitige Schenkungen des Erblassers zum Nachteil pflichtteilsberechtigter Kinder - Herbert Grziwotz, Zugewinnausgleich während der Ehe - Teilhabegerechtigkeit nur bei einer Scheidung? - Rudolf Schröder, Ausgewählte Probleme bei Bewertungen im Zugewinnausgleich - Dieter Schwab, Schenkung unter Ehegatten - eine verdächtige Sache? - Reinhardt Wever, Korrekturinstrumente in der Vermögensauseinandersetzung außerhalb des Güterrechts: Sind Ehegatteninnengesellschaft, ehebezogene Zuwendung und Kooperationsvertrag noch zeitgemäß?IV. UnterhaltsrechtHans-Joachim Dose, Das Maß des nachehelichen Unterhalts vorgestern - gestern - heute - morgen - übermorgen - Peter Gerhardt, Der Erwerbstätigenbonus im Unterhaltsrecht - Peter Gottwald, Zur Abänderung von Unterhaltstiteln - alte Probleme im neuen Gewande - Heinz Holzhauer, Gleichberechtigung im Unterhaltsrecht - Rainer Hoppenz, Die Abänderung von Unterhaltstiteln aufgrund einer Änderung der höchstrichterlichen Rechtsprechung - Frank Klinkhammer, Gesetzesbindung und Rechtsfortbildung am Beispiel der "ehelichen Lebensverhältnisse" nach 1578 I 1 BGB - Ingeborg Rakete-Dombek, Die Form der Beurkundung in 1585c S. 3 BGB und der gerichtliche Vergleich gem. 127a BGB bzw. gem. 278 Abs. 6 ZPO als Ersatz für die vorgesehene Beurkundungsform - Roger Schilling, 1578b BGB - eine Zwischenbilanz - Ingeborg Schwenzer / Sophie Holdt, Ausbildungsunterhalt für volljährige Kinder - Rolf Schlünder, Die nacheheliche Solidarität - ein facettenreiches PrinzipV. VersorgungsausgleichHelmut Borth, Die Neustrukturierung des Abänderungsverfahrens im Versorgungsausgleich - Reparaturstelle des neuen Versorgungsausgleichs? - Rainer Glockner, Vom Rentenausgleich zum Rentenwertausgleich - Birgit Grundmann/Matthias Schmid, Wandel der Altersvorsorge und Strukturreform des Versorgungsausgleichs - Andreas Holzwarth, Die Behandlung beim Wertausgleich vergessener oder verheimlichter Anrechte - Hartmut Wick, Die Bagatellklausel des 18 Versorgungsausgleichsgesetz im Spannungsfeld zum HalbteilungsgrundsatzVI. KindschaftsrechtLore Maria Peschel-Gutzeit, Eine stille Revolution: Von der Nichtverwandtschaft zur Gleichberechtigung des nichtehelichen Vaters - Wolfgang Reimann, 1638 BGB - eine wenig beachtete Norm zwischen Familienrecht und Erbrecht - Harald Scholz, Die Gleichstellung des "unehelichen" und des ehelichen Kindes - ein langwieriger ProzessSchriftenverzeichnis von Meo-Micaela Hahne

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Wirtschaft – Gesellschaft – Mentalitäten im Mit...
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Wirtschaft – Gesellschaft – Mentalitäten thematisiert die Festschrift jene drei großen Bereiche der mittelalterlichen Geschichte, die im Zentrum der wissenschaftlichen Arbeit von Rolf Sprandel stehen. 36 Kollegen, Freunde und Schüler haben sich dadurch zu Beiträgen anregen lassen, die sie alle in der einen oder anderen Weise mit ihm verbunden zeigen. Zur Sprache kommen u. a. Themen der Wirtschaftsgeschichte, des materiellen Lebens und der Technikgeschichte, der Hansegeschichte, der Rechts- und der Sozialgeschichte von Stadt und Adel, der Historiographiegeschichte sowie der historischen Anthropologie u. a. im Zusammenhang von Visionen, Kreuzzug und Krieg.InhaltEinleitung Wirtschaft und materielle Lebensverhältnisse: Michele Cassandro: Banque et banquiers à Sienne au Moyen Age et à la Renaissance Peter Gabrielsson: Die Gesellschaft der Schonenfahrer in Hamburg im 15. Jahrhundert Detlef Ellmers: Hansischer Handel mit Schiffbauholz. Ein Beitrag zur Wörter- und Sachen-Forschung Dietrich Lohrmann: Pumpen und andere „Wasserkünste“ bei Konrad Gruter aus Werden (1393–1424) Michael North: Neue Wege zur Renaissance – Aktuelle Forschungen zu Kunstmarkt und Kulturtransfer an der Wende zur NeuzeitGerrit Himmelsbach: Wirtschaftsgeschichte in einer „Einöde“? – Die Entdeckung der Kulturlandschaft Spessart Hans-Peter Baum: Ewigrenten und Leibgedinge in der ältesten Heidingsfelder Stadtrechnung Rainer Leng: Jüdischer Geldverleih und christliche Konkurrenz. Kreditwesen in Würzburg im 15. Jahrhundert August Nitschke: Die Folgen einer neuen, an Gewinnsteigerung orientierten Landwirtschaftspolitik im 13. Jahrhundert: Die Sizilianische Vesper Bernd Herrmann: „Auf keinen Fall mehr als dreimal wöchentlich Krebse, Lachs oder Hasenbraten essen müssen!“ Einige vernachlässigte Probleme der „historischen Biodiversität“ Mittelalterliche Gesellschaft zwischen Konflikt und Konsens: Joseph Morsel: Soziale Kategorisierung oder historische Phantasmagorie? Erkundungen zum historischen Gebrauch von mittelalterlichen sozialen Kategorien Klaus Friedland: Das Jütische Recht Dietmar Willoweit: Die Territorialisierung der Blutgerichtsbarkeit im späten Mittelalter Eduard Hlawitschka: Waren die Landgrafen von Thüringen, die sogenannten Ludowinger, Nachkommen Ludwigs und Sophies von Bar und Mousson/Mömpelgard? Peter Rückert: Adelige Herrschaft und Repräsentation im hohen Mittelalter. Literatur und Architektur im Umfeld der Grafen von Wertheim und der Herren von Gamburg Joachim Schneider: Dynastische Historiographie und Totenmemoria beim Niederadel in sozialgeschichtlicher Sicht: Der Fall Ehenheim Werner Wagenhöfer: Grablegen des Niederadels im spätmittelalterlichen Franken – das Beispiel der Bibra Hillay Zmora: Das aristokratische Moment in Ansbach-Kulmbach: Fürsten und Adelige auf dem Weg ins Jahr 1515 Cord Ulrichs: Die Ritterschaft in den Hochstiften Würzburg und Münster im Spätmittelalter Werner Paravicini: Schuld und Sühne. Der Hansenmord zu Sluis in Flandern anno 1436 Klaus Arnold: Byberstein was ir geschrey ...Würzburgs Traum von der Reichsfreiheit zu Ausgang des 14. Jahrhunderts im Licht der Überlieferung Helmut Flachenecker: Eid und Huldigung als Seismograph für die Beziehungen zwischen Bischof, Domkapitel und Bürgerschaft im spätmittelalterlichen Würzburg Ulrich Wagner: Das Würzburger Bürgermeisterzinsbuch von 1382 Jürgen Bohmbach: Vorreformatorische Brüderschaften in Stade Geschichtsschreibung, Anthropologie und Mentalitäten: Reinhold Kaiser: Franken und Merowinger im Spiegel der hochmittelalterlichen Universalchronistik in Frankreich: Das ‚Chronicon universale anonymi Laudunensis’ (Anfang 13. Jahrhundert) Marie Bláhová: Die Universalgeschichtsschreibung in den mittelalterlichen böhmischen Ländern Horst Brunner: hie enist niht aventiure! Bilder des Krieges in einigen nachklassischen Artusromanen Jürgen Sarnowsky: Kirche und Krieg im Mittelalter Thomas Vogtherr: „Der Schleier der Erinnerung“ um die Burg Ottersberg Stefan Kwiatkowski: Der Deutsche Orden in Preußen in politischen Visionen und Prophezeiungen bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts Peter Dinzelbacher: Eschatologie bei Heinrich von Neustadt Joachim Wollasch: Anmerkungen zum Thema: Kind im Kloster Franz Fuchs: Buchbesitz als Altersvorsorge. Eine Bibliothekstiftung des Johann von Wünschelburg für die Prädikatur bei St. Martin in Amberg im Jahre 1450 Hansmartin Schwarzmaier: Kreuzzug und Pilgerfahrt nach Jerusalem. Lebensplanungen und Bußleistungen eines alternden Fürsten in staufischer Zeit Svetlana Luchitskaya: The Crusader’s Wife: Perspectives of the History of Everyday Life Ludwig Schmugge: Die Abenteuer eines Kölner Kaufmanns auf Zypern (circa 1472–1481) Schriftenverzeichnis Rolf Sprandel — Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen — Register

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Die private und betriebliche Altersversorgung
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Berater, Vermittler und Makler stehen regelmässig vor der Herausforderung für ihre Kunden und Mandanten ein individuell abgestimmtes Konzept aus den Alternativen der geförderten und nicht geförderten Produkte zur Altersvorsorge zu erarbeiten. Das Buch liefert einen detaillierten Überblick über die drei Schichten der Altersversorgung. Dabei werden alle relevanten steuer- sowie sozialversicherungsrechtlichen Themen behandelt, bezüglich der Entgeltumwandlung auch die arbeitsrechtlichen Punkte beleuchtet. Zusätzlich werden die Produktvarianten angesprochen sowie Hinweise für die Beraterpraxis gegeben. Das Werk richtet sich an alle mit der privaten und betrieblichen Altersvorsorgeberatung befassten Personen, Unternehmen und Institutionen. Rainer Ilg ist seit über zwanzig Jahren im Bereich der privaten und betrieblichen Altersversorgung tätig, zum einen als Berater von Verbrauchern und Firmen, zum anderen in Schulung, Vertriebsunterstützung und Coaching von Maklern und Vermittlern. Im Rahmen einer Fortbildung zum Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung (FH) hat der Autor sein erlangtes Wissen sowie seine langjährigen praktischen Erfahrungen in diesem Buch zusammengetragen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Die private und betriebliche Altersversorgung
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Berater, Vermittler und Makler stehen regelmäßig vor der Herausforderung für ihre Kunden und Mandanten ein individuell abgestimmtes Konzept aus den Alternativen der geförderten und nicht geförderten Produkte zur Altersvorsorge zu erarbeiten. Das Buch liefert einen detaillierten Überblick über die drei Schichten der Altersversorgung. Dabei werden alle relevanten steuer- sowie sozialversicherungsrechtlichen Themen behandelt, bezüglich der Entgeltumwandlung auch die arbeitsrechtlichen Punkte beleuchtet. Zusätzlich werden die Produktvarianten angesprochen sowie Hinweise für die Beraterpraxis gegeben. Das Werk richtet sich an alle mit der privaten und betrieblichen Altersvorsorgeberatung befassten Personen, Unternehmen und Institutionen. Rainer Ilg ist seit über zwanzig Jahren im Bereich der privaten und betrieblichen Altersversorgung tätig, zum einen als Berater von Verbrauchern und Firmen, zum anderen in Schulung, Vertriebsunterstützung und Coaching von Maklern und Vermittlern. Im Rahmen einer Fortbildung zum Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung (FH) hat der Autor sein erlangtes Wissen sowie seine langjährigen praktischen Erfahrungen in diesem Buch zusammengetragen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot